Herzlich Willkommen

Genossenschaftsüberbauung in der Oele: Das Siegerprojekt ist bestimmt!Bild SiegerprojektWir haben für unser erstes Wohnbauprojekt im Herbst 2019 fünf Architekturbüros zu einem anonymen Studienauftrag eingeladen. Unseren Anforderungskatalog zu genossenschaftlichem Wohnen wurde auf spannende und ganz unterschiedliche Arten architektonisch interpretiert und umgesetzt. Eine Fachjury hat aus den sehr hochwertigen Arbeiten einstimmig das Siegerprojekt „Schiaccianoci“ der ARGE graberschiess architekten mit Gauch & Schwartz Architekten Zug bestimmt (Projektbeschrieb). Das Siegerprojekt wird nun weiterbearbeitet.

Die WBG Steinhausen besteht heute aus gut 50 Genossenschaftsmitgliedern. Zur Unterstützung dieses ehrgeizigen Wohnbauprojekts sucht die WBG Steinhausen weitere Genossenschaftsmitglieder und Institutionen, welche den genossenschaftlichen Wohnungsbau ideell und finanziell unterstützen:

  • Werden Sie oder Ihre Institution/Firma Genossenschaftsmitglied. Zeichnen Sie einen oder mehrere Anteilscheine à CHF 500.00. Sie helfen damit, den genossenschaftlichen Gedanken auf eine breite Basis zu stellen. Ab dem zweiten Betriebsjahr wird beabsichtigt, die Anteilscheine zu 1.25% gemäss hypothekarischem Referenzzinssatz BWO zu verzinsen – eine Alternative zum Sparkonto! (Beitrittserklärung)
  • Engagieren Sie sich im Vorstand oder in einer Arbeitsgruppe. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Administration, Kommunikation, Planung und Bau, Betrieb, Verwaltung oder Finanzen. Kontaktieren Sie ein Vorstandsmitglied (Vorstand).
  • Wenn Sie beabsichtigen, bei Fertigstellung des Bauprojektes in der Oele Mieterin oder Mieter zu werden, kann ein frühzeitiger Beitritt in die Genossenschaft hilfreich sein. (Beitrittserklärung)